Vorsorge und Behandlung

Psychosomatische Probleme

Vorsorge für Mutter und Kind

Die Vorsorgeklinik befindet sich in Trägerschaft der St. Anna - Caritas gGmbH des Caritasverbandes für Hamburg e.V. Sie gehört der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung (KAG) - einer der fünf Trägergruppen des Müttergenesungswerkes (MGW) - an.

Die zweigeschossige, liebevoll renovierte Villa ist das Zentrum unserer Klinik und wird von zwei großflächigen Flügelbauten umgeben. Die klar zugeordneten Bereiche für Therapie, Wohnen und Aufenthalt erleichtern unseren Müttern und Kindern die Orientierung. Moderne, therapiestützende Neuerungen in der Klinik sind Einrichtungen wie Sauna, Fitnessraum und Salzoase.

caritativ und christlich

Unser Leitbild

Die Maria Statue im Caritas Westfalenhaus / Deeken

Die Gesundheitsleistung im Caritas Westfalenhaus wird im Rahmen des caritativen Grundauftrages realisiert und erfolgt eingebettet in die Grundlage des von Mitarbeitern der Caritas Hamburg entwickelten christlichen Leitbildes. In die Erarbeitung ... mehr

Bevorzugte Lage

Hier kommen Sie zur Ruhe.

Schöner kann ein Kurhaus kaum liegen. Vom Grundstück, das die alte Villa und ihre Flügelbauten umgibt, können Sie direkt zum Strand gehen. Sie sehen und hören das Meer bereits vom Grundstück aus. mehr


Vorsorge und Behandlung

Angebote für Frauen

Beratungs- und Therapieangebote für Mütter / Kottmeier

Das Therapiekonzept des Westfalenhauses ist frauenspezifisch, ganzheitlich und familienorientiert. Medizinische, psychologische, soziale und pädagogische Konzepte werden aufeinander abgestimmt. mehr

Vorsorge und Behandlung

Angebote für Kinder

(c) Kottmeier

Das Caritas Westfalenhaus macht zahlreiche Angebote im psycho-sozialen, medizinischen und pädagogischen Bereich für Kinder: mehr


Vorsorge und Behandlung

Mutter-Kind-Bindung

Erholung und Ruhe am Strand / (c) Kottmeier

Die Interaktion/Bindung zwischen Mutter und Kind kann durch belastende Faktoren beeinträchtigt werden. Grundlage jeder Mutter-Kind-Bindung wird getragen von gegenseitigem Vertrauen und Wertschätzung mehr

Ihr Weg zur Kur

Wie stelle ich einen Antrag?

Antrag stellen

Wenn Sie denken, dass ein stationärer Aufenthalt in einer Vorsorgeklinik wie dem Westfalenhaus genau das Richtige wäre, können Sie in wenigen Schritten zum Ziel gelangen. Die Schritte lauten: Kurberatung, Arztbesuch und Antragstellung. mehr


Ehrenamt-Projekt

Freiwilliges Soziales Jahr

Kinderbetreuung tagsüber gewährleistet Freiraum für die Mütter / (c) Kottmeier

Das Caritas Westfalenhaus, Mutter-Kind-Kurklinik am Timmendorfer Strand bietet jungen Menschen, die sich engagieren möchten, die Möglichkeit, ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Westfalenhaus zu leisten. mehr

Freie Plätze

Sind noch Plätze frei?

Begrüßung am Anreisetag zur Muki-Kur / Kottmeier

Das Caritas Westfalenhaus ist aufgrund seiner Qualität und bevorzugten Lage immer schnell ausgebucht, besonders in den warmen Monaten. Wir empfehlen dringend, sich rechtzeitig um einen Platz zu kümmern oder außerhalb der Schulferien zu kommen, ... mehr